BLOG

Arabisch lernen

10 Gründe, Arabisch zu lernen

10 Gründe,Arabisch zu lernen

Es gibt unzählige Gründe, warum Sie ernsthaft darüber nachdenken sollten, sich sofort für einen Arabisch-Sprachkurs anzumelden; Hier sind jedoch die 10 besten Gründe, die Sie berücksichtigen sollten. Arabisch in Betracht zu ziehen, könnte die beste Wahl sein, die Sie jemals getroffen haben!

1-Arabisch ist sehr gefragt

US-Regierungsbehörden suchen heute mehr denn je nach tüchtigen Arabischsprechern. Arabisch zu lernen wird Sie nicht nur in einer Regierungskarriere voranbringen, sondern Ihnen auch in jeder Branche in Wirtschaft, Technik, Medizin, gemeinnützigen Organisationen und internationalen Beziehungen einen Vorsprung verschaffen. Arabischkenntnisse können Ihnen helfen, wertvolle Geschäftsbeziehungen mit Geschäftsleuten in wohlhabenden Ländern des Nahen Ostens wie Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten aufzubauen. Derzeit übersteigt die Nachfrage in den USA nach arabischen Sprechern das Angebot bei weitem. Wenn Sie ein Student sind, können Sie sich durch das Erlernen der arabischen Sprache leicht von anderen Bewerbern abheben. Tatsächlich lernen weniger als 1 Prozent der College-Studenten Arabisch.

Arabisch ist die Muttersprache der Region, die viele Weltereignisse und internationale Politiken geprägt hat. Arabisch wird auch von 300 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen. Es ist eine der 5 meistgesprochenen Sprachen.

2-Erfahren Sie mehr über die zweitgrößte Religion der Welt

Der Islam ist die zweitgrößte Religion der Welt und die größte Religion in der arabischen Welt. Der Islam ist für viele Araber nicht nur eine Religion, sondern auch ein Lebensstil. Wenn Sie Arabisch lernen, lernen Sie nicht nur eine Sprache, sondern erhalten auch Einblicke in islamische Überzeugungen und Traditionen.

3-Arabisch ist die am fünfthäufigsten gesprochene Sprache

Die Vereinigte Sprachgruppe berichtet, dass „Arabisch die offizielle Sprache von mehr als 20 Nationen ist und fast 300 Millionen Muttersprachler hat. Finanziell haben sich diese Nationen in kurzer Zeit schnell entwickelt, und die arabische Welt hat ein konsolidiertes BIP von 2,5 Billionen Dollar.“

Das Erlernen der arabischen Sprache eröffnet also die Möglichkeit, in diesen arabischsprachigen Ländern zu reisen, zu arbeiten und zu forschen. Diese Lautsprecher sind zu einem großen Teil in der Region des Nahen Ostens verpackt; Es gibt jedoch Minderheiten von lokalen Sprechern auf der ganzen Welt.

Es ist außerdem eine offizielle Sprache der Vereinten Nationen, der Arabischen Liga, der Organisation der Islamischen Konferenz und der Afrikanischen Union.

4-Ein schnell wachsender Handelsmarkt

Wenn Sie Arabisch lernen, werden Sie auffallen, da es nicht viele Personen aus dem Westen gibt, die auf Arabisch kommunizieren. Eine arabische Bestellung lässt Sie klug und raffiniert erscheinen. Initiativen zur Einbeziehung der arabischen Welt in die Weltwirtschaft erschließen verschiedene neue Unternehmen.

Der arabische Ort mit seiner sich schnell entwickelnden Bevölkerung bietet einen immensen Markt für Waren und Unternehmungen.

5-Werde Botschafter

Arabisch zu lernen kann Sie zu einem Botschafter Ihrer Nation machen. Viele Menschen in den USA sehen arabischsprachige Menschen negativ, weil sie nur die Gelegenheit bekommen, sich durch breite Kommunikation und Filme über sie zu informieren.

Der Umstand ist das Äquivalent in der arabischen Welt. Wenn Sie Student sind oder im Nahen Osten arbeiten, können Sie dazu beitragen, die fehlgeleiteten Urteile der Araber über die Amerikaner und die Vereinigten Staaten zu trennen.

6-Ein besseres Verständnis der arabischen Kultur

Die arabische Kultur ist reich und faszinierend. Das Erlernen der Sprache wird Sie in die Lage versetzen, einen Teil der berühmten großartigen Schriften zu lesen. Wenn Sie ein Liebhaber von Aladdin, Ali Baba und Sindbad the Sailor sind, stellen Sie sich vor, die zahlreichen Berichte in einer Sprache zu lesen, aus der sie stammen. Sie werden auch mehr von oben nach unten und ein besseres Verständnis der arabischen Geschichte mit ihren Komplexitäten und Informationen darüber, wie „Eine Sprache, viele Menschen“ wurde über Jahrhunderte erprobt.

7-Vielfältige Reisemöglichkeiten

Wenn Sie gerne reisen, ständig Ihren Reisedrang stillen müssen oder ein unersättliches Fernweh haben, sollten Sie darüber nachdenken, Arabisch zu lernen. Wenn Sie dies tun, wird das Reisen in arabischen Ländern viel einfacher sein, so dass Sie besser sprechen, lesen und interagieren können.

Da es weit verbreitet ist, erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Ländern und treten mit Personen in diesen Ländern in Kontakt und erleben echte „arabische Gastfreundschaft“. Wenn ein einheimischer Arabischsprecher einen Außenstehenden ein paar Worte auf Arabisch sagen hört, ist er normalerweise energisch und freut sich, Ihnen beim Erlernen seiner Sprache behilflich zu sein.

8-Verschiedene Dialekte zur Auswahl

Die arabische Sprache wird mit anderen Dialekten der Welt gleichgesetzt, und wenn Sie Arabisch verstehen, können Sie leichter verschiedene Dialekte lernen, z. B. Farsi oder Persisch, Türkisch, Urdu und Hebräisch.

Arabisch ist eine vollwertige Sprache mit 30 gängigen Dialekten. Das literarische Arabisch, das auch Standardarabisch oder Modernes Standardarabisch (MSA) genannt wird, wird heute als formaler Diskurs verwendet und in der arabischen Welt als Hardcopy aufgezeichnet, während das klassische Arabisch in der islamischen Schrift des siebten bis neunten Jahrhunderts verwendet wurde.

9-Erwerben Sie Fähigkeiten, um mit den Ländern des Nahen Ostens zu kommunizieren

Verschiedene Dialekte, ähnlich dem Chinesischen, treiben Sie dazu, sich anzuhäufen und in nur einer Reihe von Nationen zu arbeiten. Arabisch ist eine Mischung aus diesen. Es gibt 20 Nationen im Nahen Osten, in denen Arabisch die Landessprache ist.

Il vous donne des chances de voyager et de travailler pour différentes nations. Apprendre l'arabe élargira vos horizons de voyage pour intégrer le Moyen-Orient et l'Afrique et vous commencerez à comprendre diverses cultures lorsque vous communiquerez dans d'autres pays du Moyen-Orient, car chacun d'entre eux a soit une langue nationale comme l'arabe, soit des dialectes de l'arabe.

„Sprache ist der Leitfaden einer Kultur. Es zeigt Ihnen, woher seine Verwandten stammen und wohin sie gehen“, sagte Rita Mae Brown, amerikanische Autorin, Frauenaktivistin und Dissidentin.

Am Ende kann Sie das Erlernen eines anderen Dialekts auf eine neue Reise mitnehmen, die auf eine Weise wandert, die Sie vielleicht nie erwartet hätten. In einer unerbittlichen, sich ständig weiterentwickelnden, hyperassoziierten Welt sind wir auf zahlreiche Arten von Korrespondenz angewiesen, um Assoziationen herzustellen. Arabisch ist eine bezaubernde, einfache Sprache mit einer reichen Geschichte und schöner Literatur, und es sollte gelernt und als Studienfach aufgenommen werden.

10-Arabischsprachige werden hoch bezahlt

Sie erwerben wichtige Sprachkenntnisse, wenn Sie Arabisch lernen. Es ist einfacher, Französisch oder Spanisch zu lernen, und diese Dialekte ermöglichen es Ihnen, in verschiedenen Ländern zu reisen oder zu arbeiten, insbesondere in Europa.

In jedem Fall haben Sie mehr Rivalität, weil es mehr Studenten und Sprecher dieser Sprachen gibt. Wenn Sie Arabisch lernen, sind Sie sich sicher, dass es ein unglaubliches Interesse an Ihren Sprachkenntnissen geben wird, da das Angebot nicht groß ist.

US-Regierungsorganisationen suchen jetzt wie nie zuvor nach fähigen Arabischsprechern und zahlen stattliche Summen an diejenigen, die den Job bekommen.

Die Wirtschaft im Nahen Osten entwickelt sich. Darüber hinaus gibt es viele Stellenangebote. Das Verstehen von Arabisch wird Ihnen dabei helfen, die Geschäftskultur des Nahen Ostens zu lernen, und Sie darauf vorbereiten, solide wichtige persönliche Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Teilen

Facebook
Twitter
Pinterest
Whatsapp
Telegramm
Kategorien

Willkommen bei der Al-Andalus-Akademie

Einloggen

Ausloggen

Möchten Sie sich wirklich abmelden?

BLOG

Arabisch lernen

Willkommen bei der Al-Andalus-Akademie

Einloggen